Wissen auf Abruf: Neues Download-Center

Fuhrparkverband stellt Flyer online zur Verfügung / ein weiterer Baustein für Nachhaltigkeit / Verzicht auf gedruckte Broschüren

Wissen auf Abruf: Neues Download-Center

Wissen auf Abruf: Scannen und direkt auf die Flyer und Broschüren des Fuhrparkverbandes zugreifen.

Mannheim, im September 2021. Neu zu finden auf der Website des Bundesverbandes Fuhrparkmanagement e.V. (BVF) ist das Download-Center. „Als Fuhrparkverband fördern wir wo es geht die Nachhaltigkeit. Auch wir möchten unseren Beitrag zu einem nachhaltigeren Leben leisten. Ein kleiner Baustein wird sein, keine Broschüren und Flyer mehr zu drucken“, kommentiert Axel Schäfer, Geschäftsführer des BVF, die Neuerung.

Auch wenn es in Zukunft keine gedruckten Flyer mehr geben wird, möchte der Fuhrparkverband nicht auf professionell gestaltete Infomaterialien verzichten. „Die Bereitstellung von Informationen gehört zu den zentralen Aufgaben eines Verbandes. Aus diesem Grund haben wir auf unserer Website ein Download-Center eingeführt“, erläutert Schäfer. Der neue Bereich ist direkt über die Startseite oder über den Reiter „Der Verband“ zu finden. Mit diesem Wissen auf Abruf stellt der Fuhrparkverband seine Flyer und Broschüren zu diversen Themen rund um den Fuhrpark online zur Verfügung. Interessierte sehen das Angebot und die Aufgaben des Verbandes mit einem Klick, erfahren alles über die Vorteile einer Mitgliedschaft und bekommen umfassende Informationen zu den Zertifizierungslehrgängen und (Online-)Kursen.

Schon gesehen?
Der Fuhrparkverband ist auch in den sozialen Medien auf LinkedIn und XING vertreten. Zu finden sind dort spannende Beiträge zu Themen aus der Fuhrparkbranche, Statements zu kontroversen Debatten oder Ankündigungen und Termine des Fuhrparkverbandes. Werden Sie gerne Teil unseres Social-Media-Netzwerkes und diskutieren Sie mit Branchenvertreter:innen Fachthemen in unseren Gruppen: LinkedIn: Betriebliche Mobilität – Bundesverband Fuhrparkmanagement e.V. (https://www.linkedin.com/groups/8676654?lipi=urn%3Ali%3Apage%3Ad_flagship3_search_srp_all%3BXjz5nR2RS7Wz%2BVVqaA9Bdg%3D%3D)und XING: Fuhrparkmanager:innen Club (https://www.xing.com/communities/groups/fuhrparkmanager-club-a784-1054877).

Der Bundesverband Fuhrparkmanagement wurde im Oktober 2010 als Initiative von Fuhrparkverantwortlichen gegründet. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die Fuhrparks zwischen 5 und 50.000 Fahrzeugen betreiben und stellt seine Expertise für betriebliche Mobilität bereit. Mitglieder sind unter anderem Unternehmen wie Axel Springer Services & Immobilien GmbH, ING Diba, KPMG AG, CANCOM IT, KAEFER Isoliertechnik, SEG Sparkassen Einkaufs-Gesellschaft mbH, SAP, Boehringer Ingelheim, Deutsche Bahn Fuhrparkservice oder Stadtwerke Heidelberg Netze GmbH. Der Verband ist Mitbegründer und Mitglied der FMFE Fleet and Mobility Management Federation Europe.

Vorstandsmitglieder des Verbandes sind Marc-Oliver Prinzing (Vorsitzender), Dieter Grün (stv. Vorsitzender, Fuhrparkleiter Stadtwerke Heidelberg Netze), Bernd Kullmann (stv. Vorsitzender, Fuhrparkleiter Ideal Versicherung) und Claudia Westphal (stv. Vorsitzende, Fuhrparkleiterin Beiersdorf AG). Geschäftsführer ist Axel Schäfer. Sitz des Verbandes und der Geschäftsstelle ist Mannheim.

Firmenkontakt
Bundesverband Fuhrparkmanagement e. V.
Axel Schäfer
Am Oberen Luisenpark 22
68165 Mannheim
0621-76 21 63 53
presse@fuhrparkverband.de
https://www.fuhrparkverband.de

Pressekontakt
Bundesverband Fuhrparkmanagement e.V.
Axel Schäfer
Am Oberen Luisenpark 22
68165 Mannheim
0621-76 21 63 53
presse@fuhrparkverband.de
https://www.fuhrparkverband.de

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.