Weissenhäuser Strand: Wiedereröffnung Abenteuer Dschungelland, Dünenbad und Teileröffnung Subtropisches Badeparadies

31. Mai 2021 – Ab sofort ermöglicht die Landesverordnung Schleswig-Holstein die vollständige Öffnung des Abenteuer Dschungellandes und des Dünenbades im 4-Sterne-Strandhotel unter bestimmten Auflagen. Im Subtropischen Badeparadies kann eine Teilöffnung stattfinden. Der Einlass erfolgt nur mit negativem Testergebnis (nicht älter als 24 Stunden). Genesene und geimpfte Personen sowie Kinder unter 14 Jahren benötigen keinen negativen Test.

„Wir freuen uns, unsere Attraktionen zu den bestehenden Hygieneauflagen wieder eröffnen zu können – unsere Gäste freuen sich schon sehr darauf und wir haben uns unter der geltenden Hygieneauflagen auf die neue Situation eingestellt, um allen Besucherinnen und Besuchern eine entspannte und erholsame Auszeit bei größtmöglicher Sicherheit zu bieten“, erklärt David Depenau, Geschäftsführer des Ferien- und Freizeitparks Weissenhäuser Strand.

Das Abenteuer Dschungelland wird täglich von 10 bis 22 Uhr geöffnet sein, alle Gäste dürfen sich hier maximal zwei Stunden aufhalten. Die Personenzahl ist auf 250 zeitgleich begrenzt, ein Ampelsystem (grün, gelb, rot) wird den Zugang regeln. Die Kontaktdaten der Hausgäste werden digital über das Eintrittsbändchen erfasst. Sie loggen sich bei Betreten des Abenteuer Dschungellandes am Kassen-Terminal ein. Tagesgäste füllen an der Kasse, vor Betreten des Abenteuer Dschungellandes, ihre vollständigen Kontaktdaten in einem vorgefertigten Formular aus. Es herrscht eine allgemeine Maskenpflicht mit einem qualifizierten Mund-Nasen-Schutz. Als qualifizierter Mund-Nasen-Schutz gelten medizinischer Masken (DIN EN 14683:2019-10) oder FFP2-Masken (DIN EN 149:2001) respektive KN95/N95. Überall gilt die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5m. Händedesinfektionsspender sind an den Zugängen zu den einzelnen Spielgelegenheiten angebracht, sodass vor Betreten und nach Verlassen der einzelnen Spielgelegenheiten die Handdesinfektion stattfinden muss. Häufig berührte Oberflächen (Sitzmöglichkeiten, Tische, Handläufe, Türklinken, etc.) werden in einem 30-minütigen Rhythmus desinfizierend gereinigt.

Gäste des 4-Sterne-Strandhotels und Gäste im Ferienpark können ab sofort das Dünenbad im 4-Sterne-Strandhotel täglich von 7 bis 21 Uhr nutzen. Die Besuchsdauer ist auf zwei Stunden pro Tag pro Gast begrenzt, dabei dürfen sich maximal 30 Personen zeitgleich im Schwimmbad und maximal 25 Personen zeitgleich im Saunabereich aufhalten. Im Fitnessstudio sind drei Personen zeitgleich zugelassen. In allen Bereichen vom Dünenbad muss auch ein qualifizierter Mund-Nasen-Schutz getragen werden. Im Nassbereich darf die Maske abgelegt werden. Hier ist der Mindestabstand von 1,5m einzuhalten. Die Kontaktdaten werden durch die Zimmernummern und den Namen erfasst. Händedesinfektionsspender sind beim Wechsel der einzelnen Bereiche des Dünenbades angebracht. Häufig berührte Oberflächen werden hier in einem 30-minütigen Rhythmus desinfizierend gereinigt. Bei den zur Verfügung stehenden Sitz- und Liegemöglichkeiten ist die Einhaltung des Mindestabstandes zu gewährleisten.

Im Subtropischen Badeparadies können ab sofort die beiden Schwimmbecken (oberes Schwimmbecken und unteres Schwimmbecken) zum Bahnschwimmen zwischen 9 und 19 Uhr für maximal zwei Stunden inklusive Umziehen pro Gast genutzt werden. Pro Bahn sind zwei Gäste oder eine Familie zulässig. Alle anderen Spielbereiche müssen leider vorerst geschlossen bleiben. Hausgäste des Ferienparks werden durch Zimmernummer und Namen erfasst, Tagesgäste registrieren sich über die Luca-App. Die Maskenpflicht herrscht im Subtropischen Badeparadies ebenso wie im Dünenbad auf den Zuwegungen bis zu den Umkleideschränke, die Schränke werden den Gästen zugewiesen. Im Umkleidebereich darf die Maske abgelegt werden. Händedesinfektionsspender sind in den einzelnen Bereichen des Subtropischen Badeparadieses vorhanden. Häufig berührte Oberflächen werden hier ebenfalls in einem 30-minütigen Rhythmus desinfizierend gereinigt. Interessierte Leserinnen und Leser erhalten weitere Informationen unter https://www.weissenhaeuserstrand.de.

Der Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand an der Ostsee/Hohwachter Bucht ist mit seinen umfangreichen Sport-, Erlebnis-, Wellness- und Übernachtungsmöglichkeiten einmalig in Norddeutschland. Auf über 1.000.000 Quadratmetern können Gäste zwischen Ferienwohnung, Ferienhaus, Penthouse und 4-Sterne-Strandhotel wählen. Zusätzlich zum klassischen Ostseeurlaub am weißen Sandstrand bietet die Anlage das ganze Jahr über wetterunabhängige Ferien: Subtropisches Badeparadies, Wasserski- und Wakeboardanlage WaWaCo, Abenteuer Dschungelland, Heimspiel, Animation, Kidz Club, Sport- und Spielpark sowie Dünenbad. Auch gastronomisch wird auf Vielfalt gesetzt. Vom Dschungelrestaurant über das Spezialitätenrestaurant „Sonnenrose“, die „Osteria“ und das „Heimisch“ bis hin zum Bistro und zum „Möwenbräu“ inklusive Buffet-Bereich, Live-Cooking-Station, Eventbereich und Ausschank des Hausbiers „Möwenbräu“ – kulinarisch ist für alle etwas dabei. www.weissenhaeuserstrand.de

Firmenkontakt
Ferien- und Freizeitpark Weissenhäuser Strand
Sabrina Ollmann
Seestrasse 1
23758 Weissenhäuser Strand
04361 55 27 16
04361 55 27 30
marketing@weissenhaeuserstrand.de
www.weissenhaeuserstrand.de

Pressekontakt
[know:bodies] gesellschaft für integrierte kommunikation und bildungsberatung mbh
Dr. Astrid Nelke
Sophie-Charlotten-Str. 103
14059 Berlin
01777037412
0307032668
nelke@knowbodies.de
www.knowbodies.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.