Warum immer mehr Unternehmer ein Notebook mieten

Mehr Liquidität, verlässlicher Service, stets aktuelles Notebook: Mieten macht oft Sinn

Warum immer mehr Unternehmer ein Notebook mieten

Wer Notebooks mietet kann viel Aufwand sparen.

Für viele Unternehmen ist Zeit eine rare Ressource. Sie setzen deshalb auf Mietlösungen (https://www.surface-as-a-service.de/surface-book-mieten) von Hard- und Software. Wer zum Beispiel ein Notebook mietet (https://www.surface-as-a-service.de/surface-book-mieten/warum-immer-mehr-unternehmer-ein-notebook-mieten), kann mit der Beauftragung von speziellen Anbietern wie Surface as a Service Aufwand und liquide Mittel sparen. „Nutzen statt Eigentum“ ist dabei die Devise – und die lohnt sich gerade im Bereich der Digitalisierung, der einem schnellem Wandel unterliegt. „Wer mit der technischen Entwicklung im Bereich von mobilen Endgeräten wie Notebooks mithalten will oder mithalten muss, ist mit dem Mieten der Geräte gut beraten“, zeigt sich Marcus Rieck, Geschäftsführer der Aluxo GmbH, überzeugt. Das Unternehmen hat sich mit Surface as a Service auf die Vermietung von Hard- und Software an KMU oder Freiberufler spezialisiert.

Notebook mieten erspart hohe Investitionskosten

Vor allem KMU greifen einer Studie des Bundesverbands Deutscher Leasingunternehmen immer häufiger zu Leasingangeboten. Sie reagieren damit auf Auftragsspitzen und sichern sich zugleich Liquidität. Denn monatliche Raten belasten weniger als hohe Investitionen in neue Notebooks. „Viele unserer Kunden schätzen zudem unsere Fachkompetenz bei der Einschätzung ihres Bedarfs. Wir stellen das Notebook einsatzbereit und ausgestattet mit der notwendigen Software zur Verfügung. Am Ende der Laufzeit geben unsere Kunden das Notebook einfach zurück. Weitervermarktungsbedarf entfällt also“, beschreibt Marcus Rieck. Ebenfalls stark nachgefragt ist der Aluxo Schutzbrief, der weitreichend vor dem Ausfall von Hardware schützt.

Notebook mieten und mit Schutzbrief Einsatzbereitschaft absichern

Der Kaffee landet auf der Tastatur, das Gerät fällt auf den Boden oder wird falsch bedient – es gibt im hektischen Arbeitsalltag genug Gründe, warum ein Notebook ausfallen kann. „Wir sichern alle Eventualitäten ab und sorgen für dauerhafte Einsatzbereitschaft. Denn wir wissen, wie sehr viele Unternehmen mittlerweile auf eine funktionierende Hardware angewiesen sind. Wenn das Notebook nicht funktioniert, ist das eine echte Katastrophe. Mit dem Aluxo Surface Schutzbrief sichern wir Beschädigungen und Geräteausfall ab und sorgen für einen raschen Austausch des Geräts. Auch deshalb macht Mieten bzw. Laptop Leasing (https://www.surface-as-a-service.de) absolut Sinn“, ist Marcus Rieck überzeugt.

Die Aluxo GmbH in Heidelberg ist ein IT-Systemhaus, dass von der Analyse über Beratung bis zur Implementierung dem Kunden zur Seite steht. Surface as a Service ist ein Angebot, dass Unternehmen die Möglichkeit bietet Tablets oder Notebooks zu mieten.

Firmenkontakt
Aluxo GmbH
Marcus Rieck
Bergheimer Straße 126
69115 Heidelberg
06221 3522700
Presse@a.l.uxo.de
https://www.surface-as-a-service.de

Pressekontakt
Surface as a Service
Marcus Rieck
Bergheimer Straße 126
69115 Heidelberg
06221 3522700
Presse@a.l.uxo.de
https://www.surface-as-a-service.de

(Visited 2 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.