„Tag des herzhaften Lachens“ am 24.01. und weitere Aktionstage als Social-Media-Content

"Tag des herzhaften Lachens" am 24.01. und weitere Aktionstage als Social-Media-Content

Aktionstage dienen täglich als Inspiration für Social-Media-Content

Spannende, kuriose und bewegende Aktionstage haben verschiedenste Hintergründe: Von wichtigen Gedenktagen der UN, über Marketingaktionen von Unternehmen und Ideen von Schülern in den Social Media. Jährlich nutzen User auf der ganzen Welt Aktionstage als Inspiration für ihren Social-Media-Content, um ihre Themen sichtbar zu machen, Follower zu bewegen oder zu unterhalten. Der Social-Media-Kalender 2022 enthält über 1.118 Thementage für das ganze Jahr, zum Beispiel den Tag des herzhaften Lachens oder den Tag der Poesie am Arbeitsplatz.

Der Tag der Poesie am Arbeitsplatz am 12. Januar

Bei diesem Thementag aus den USA geht es darum, die schönen Aspekte der Arbeit in den Vordergrund zu stellen, durch Poesie.
Hier bietet es sich für Social-Media-Content an, eigene Reime und Gedichte zu teilen oder die Community aufzufordern, ihre eigenen Reime zu einem bestimmten Thema zu verfassen. Das fördert die Kreativität und bringt ein Schmunzeln in jedes Gesicht.

Der Tag der Akzeptanz am 20. Januar

Dieser Thementag geht auf Annie Hopkins zurück, die den Tag ins Leben rief, um Selbstakzeptanz und Toleranz zu fördern, vor allem für Menschen mit Behinderung.
Dieser Tag lässt sich nutzen, um sich zu allen Themen rund um Behinderung und Toleranz zu positionieren und zu informieren, zum Beispiel über Barrierefreiheit oder Diversität.

Der Tag des herzhaften Lachens am 24. Januar

Am 24.01.2022 ist der Welttag des herzhaften Lachens. Dieser wird seit 2005 jährlich gefeiert, um an die gesunde Wirkung des Lachens zu erinnern: Lachen wirkt ansteckend, fördert die Gesundheit und steigert die Motivation.
Humorvolle Posts eignen sich hervorragend als Social-Media-Content. Dieser Tag kann Anlass sein, die eigene Community zum lachen zu bringen oder sie zu fragen, worüber sie das letzte Mal so richtig herzhaft gelacht haben.

Redaktionsplanung mit dem Social-Media-Kalender 2022

Der Social-Media-Kalender enthält über 1.300 Aktionstage und Ereignisse. Darunter sind skurrile Tage, Jubiläen, Gedenktage, Brauchtümer, aber auch Aktionstage mit ernstem Hintergrund. Außerdem enthält er Content- und Tool-Tipps sowie Prognosen für 2022 von renommierten Medienexperten. Der Social-Media-Kalender ist ein nützliches Werkzeug, das die Themenfindung, Erstellung von Social-Media-Content sowie die gesamte Kommunikation unterstützt und das ganze Jahr effizient begleitet. Der Kalender erleichtert die Erstellung eines individuellen Redaktionsplans.

Hier geht es zum Social-Media-Kalender 2022 (https://b2s.li/social-media-kalender-22-mails)

Über ADENION / Blog2Social:

Die Online-Dienste der ADENION GmbH unterstützen Unternehmen, Agenturen und Blogger bei der täglichen Kommunikationsarbeit in den digitalen Medien. Mit Blog2Social und PR-Gateway stehen zeitgemäße und leistungsfähige Tools für die Online-Kommunikation zur Verfügung.

Blog2Social ermöglicht Social-Media-Management in allen wichtigen sozialen Netzwerken. Beiträge, Links, Texte, Bilder und Videos können in Social-Media-Profilen, -Seiten und -Gruppen veröffentlicht werden. Alle Beiträge werden automatisch für jedes Netzwerk optimiert und lassen sich optional individuell anpassen sowie parallel über verschiedene Netzwerke zeitversetzt planen und teilen. Der Social-Media-Kalender gibt einen Überblick über geplante Posts im Team. Ob Auto-Posting, Cross-Posting oder Content Curation: Blog2Social macht das Social-Media-Management schneller und einfacher und bringt Content in die sozialen Medien. Blog2Social steht als WordPress-Plugin, als Desktop-Version und als Browser-Extension zur Verfügung. Weitere Informationen: https://www.adenion.de/home

Kontakt
ADENION GmbH / Blog2Social
Christine Helmker
Merkatorstr. 2
41515 Grevenbroich
+49 2181 160 22 55
presseinfo@adenion.de
www.blog2social.com

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.