Prozesse optimiert in Fluss bringen – für kleine und schwere Lasten

HORSTKEMPER jetzt mit waverail® Schienensystem neu auf den Markt

Prozesse optimiert in Fluss bringen - für kleine und schwere Lasten

technische Schiene mit Querschnitt

Als erfahrener Spezialist für Lager- und Materialfluss-Systeme hat die international agierende HORSTKEMPER Maschinenbau GmbH aus Rietberg jetzt ein eigenes Schienensystem konzipiert und entwickelt. Die innovative Lösung waverail® ist zum Patent angemeldet und kann ab sofort im gesamten Markt eingesetzt werden. Das System zeichnet sich aus durch wesentlich vorteilhaftere Möglichkeiten beim Einsatz in zahlreichen industriellen Applikationen und Anwendungsfällen: von einfachen Rüstvorgängen bis hin zu vollautomatisierten intralogistischen Materialflüssen.

Materialfluss ohne Hindernisse

Zu den Vorzügen des flureben im Hallenboden eingelassenen Schienensystems zählen etwa die gehärteten und geschliffenen Wellen. Passgenau im Trägerprofil fixiert, ermöglichen sie geringste Rollreibungswiderstände der Laufrollen. Hinzu kommt eine neuartige Profilgeometrie, die mit einem deutlich verbesserten Klemmkraftsystem zur Fixierung der Welle aufwartet. Auch Richtungswechsel sind kein Problem. Beliebig erweiterbar, lassen sich sogar Kreuzungen oder Drehstationen hinzufügen. Ergänzende Komponenten wie Radblöcke oder Rollwagen werden zusätzlich bereitgestellt.

Energiesparend bewegt

Als Rundschienensystem weist waverail® die typischen Merkmale eines 3-teiligen und montagefreundlichen Schienensystems auf. Besonders die individuellen Bedürfnisse und Anforderungen der Anwender und Anlagen stehen bei der Realisierung einer maßgeschneiderten Lösung im Mittelpunkt. Dass der Einbau „einfach intuitiv“ sei, hebt HORSTKEMPER-Geschäftsführer Helmut Wiesing hervor: „Schnell installiert, unvergleichlich effizient, für kleine bis größte Transportgewichte geeignet. Selbst höchste Lasten können wir mit geringen Antriebskräften energiesparend, sicher und präzise bewegen.“

Wegweisend zum Ziel

Neben dem kompletten Maschinenbau in Eigenfertigung bietet das HORSTKEMPER-Team mit einem ganzheitlichen Systemansatz alle Leistungen aus einer Hand: von der Planung über die Konstruktion bis zur Montage und dem Service. Eine starke Basis für den Erfolg der Kunden ist die fast 70-jährige Erfahrung des Unternehmens mit einer tief verwurzelten Innovationskraft.

Projektierung

Konzeptionelles Denken und Handeln begleiten jede Projektierung. Die Suche nach innovativen Lösungen ist unsere tägliche Herausforderung, die wir mit viel Engagement und hohem Fachwissen wahrnehmen. Von der Konzeptfindung, Detaillierung und Umsetzung der Projektziele bis zur Endabnahme und Service bieten wir alles aus einer Hand. In jedem Projekt, das wir realisieren, stecken neben der Erfahrung unserer Projektingenieure und Konstrukteure auch die hohe Qualifikation und Einsatzbereitschaft unserer Mitarbeiter.

Konstruktion

Im engen Dialog mit unseren Kunden erfolgt die Konstruktion und Entwicklung der Anlagen mit modernster 3D-CAD/CAM-Technik. Der Kompetenzgrad der langjährigen Mitarbeiter gewährleistet die bewährte und kompromisslose Produktqualität. Die digitalen Auftragsdaten sichern ein Höchstmaß an Information in jeder Fertigungsphase und stellen die Basis für die detaillierte Dokumentation dar.

Entwicklung

Innovationen sind unser Geschäft. Die sich ständig ändernden Marktbedürfnisse unserer Auftraggeber spornen uns an neue Lösungen und Konzepte zu entwickeln. Dabei lenken wir in Teamarbeit unsere Ideenfindung in gezielte Kanäle und verbinden Erprobtes mit völlig neuen Konzepten. In der Lösungsfindung gibt es keine Denkverbote, um den bestmöglichen Kosten-Nutzen Effekt zu erzielen. Im Rahmen von Machbarkeitsstudien, inklusive Zykluszeitberechnungen und Echtzeitsimulationen, überzeugen wir unsere Kunden von unserem leistungsstarken Maschinenbau noch vor Auftragserteilung. In unserer Entwicklungsabteilung werden neben den Berechnungen der Festigkeit und Lebensdauer unserer Maschinen auch regelmäßig neue Konzepte bis zur Patentanmeldung gebracht.

Fertigung

Moderne Bearbeitungszentren erzielen ein Höchstmaß an Präzision und Wirtschaftlichkeit. Vom passgenauen Zuschnitt der Materialien über das Drehen, Fräsen, Biegen und Bohren bis zur perfekten Oberfläche erfolgen alle Arbeitsschritte im direkten Durchlauf. Erfahrungsrückflüsse aus der Fertigung fließen direkt in die Konstruktion ein und stellen die Basis für eine qualitative und dennoch wirtschaftliche Maschine. Bis zur passgenauen Montage prägt der hohe Kompetenzgrad unserer Mitarbeiter das Produktionsergebnis.

Inbetriebnahme

Nach der Endmontage erfolgt eine umfassende Funktionskontrolle sowie die Inbetriebnahme der Anlage. Ein intensiver Gedankenaustausch begleitet die professionelle Zusammenarbeit mit unseren Kunden bis zur Einweisung an der Maschine. Erst die gegebene Zufriedenheit unserer Partner beendet eine Projektierung und schafft Vertrauen für eine langfristige Zusammenarbeit.

Kontakt
Horstkemper Maschinenbau GmbH
Helmut Wiesing
Lökenfeld 65
33397 Rietberg
02944-9702-0
02944-9702-33
info@horstkemper.de
https://horstkemper.de/

(Visited 3 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.