Praxiswissen in der Energieberatung gefragt

Das Potential der energetischen Sanierung ist groß, regelmäßige Weiterbildung sorgt dafür, dass auch die Beratungsqualität hoch bleibt.

Praxiswissen in der Energieberatung gefragt

Klimaschutz ist ein wichtiger Baustein zur Vermeidung von Flut- oder Dürrekatastrophen. (Bildquelle: Pixabay Hans Braxmeier)

Praktisches Wissen für mehr Beratungsqualität

Die Erhöhung der Quote in der energetischen Sanierung bei bestehenden Gebäuden ist ein wichtiges Kriterium zur Erreichung der Ziele im Klimaschutz. Ein verbesserter Klimaschutz ist eine wichtige Voraussetzung, um Katastrophen wie die momentane zu vermeiden. Die beste Kilowattstunde ist die, die gar nicht erst verbraucht werden muss. Wichtiges Kriterium dabei ist umfassendes Wissen im Bereich der Energieeffizienz, selbst Planungsbüros greifen heute in vielen Fällen auf den dazu entstandenen neuen Berufsstand zurück. Um das fachliche Niveau in der Energieberatung auf hohem Stand zu halten, gibt es genau wie in medizinischen Berufen eine Systematik, durch regelmäßige Fortbildungen nachzuweisen, dass man für die Ausübung dieses Berufes qualifiziert ist.

Aus- und Weiterbildung

Es gibt viele Institute, Handwerks- und Ingenieurorganisationen, die diesbezügliche Fortbildungen anbieten. Oftmals stehen aber in diesen Organisationen für die verschiedenen Schwerpunkte nicht ausreichend Fachdozenten zur Verfügung. Um diesem Missstand abzuhelfen, wurde vor einigen Jahren das Portal energieberater-weiterbildung.info gegründet. Dieses Portal ist kein Anbieter von Seminaren, sondern stellt für Bildungsinstitute entsprechende Fachkompetenz zur Verfügung, die dort direkt angefordert werden kann. Mittlerweile stehen 17 Dozentinnen und Dozenten bereit, wobei das Portal immer noch weiterwächst. Alle kommen aus dem praktischen Umfeld der Energieeffizienz und geben ihr Fachwissen in Seminaren weiter.

Fachkompetenz Energieeffizienz

Alle angebotenen Seminare stehen mit detallierter Seminarbeschreibung auf dem Portal zur Verfügung. In den Beschreibungen ist auch hinterlegt, wieviel Weiterbildungspunkte zu erwarten sind. Zusätzlich sind die Profile und Adressdaten der Dozenten und Dozentinnen hinterlegt. Die Kontaktaufnahme erfolgt entweder direkt mit der entsprechenden Person oder zentral über die Adresse des Portals. Der diesbezügliche Vertrag wird direkt abgeschlossen, das Portal stellt lediglich Beschreibung und Adressdaten zur Verfügung. Das Weiterbildungsinstitut wird dann die Beschreibungen nutzen, um die entsprechenden Fortbildungspunkte zu beantragen. Alle so entstehenden Seminare werden auf der Plattform veröffentlicht, sodass das ein zusätzlicher Werbeeffekt für die geplante Veranstaltung entsteht.

Das Portal will so dazu beitragen, dass die praktische Kompetenz im Bereich Gebäudeenergieberatung in Deutschland weiterentwickelt wird

Diese Plattform hat sich zur Aufgabe gemacht, Wissen in der Energieeffizienz bei Privat- Gewerbe- und Industriebauten sowie bei Gebäuden der öffentlichen Hand zu vermitteln. Dazu stehen auf der Plattform verschiedene erfahrene Spezialisten im Bereich der Energieeffizienz für Seminare, Beratungen und Vorträge zur Verfügung. Der Autor betreut ein Netzwerk von über 7.000 Spezialisten aus diesem Bereich und unterstützt dieses Netzwerk.

Firmenkontakt
Energieberater-Weiterbildung
Helmut König
Mittelstr. 19
35516 Münzenberg
0049 6033 746634
koenig@koenigskonzept.de
www.energieberater-weiterbildung.info

Pressekontakt
Energieberater
Helmut König
Mittelstr. 19
35516 Münzenberg
0049 6033 746634
koenig@koenigskonzept.de
www.energieberater-weiterbildung.info

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.