ÖKOPUR Mundspray

ÖKOPUR Mundspray: Nutzen und Unbedenklichkeit wissenschaftlich bestätigt

ÖKOPUR Mundspray

ÖKOPUR Mundspray

Schefflenz, 21.12.2021 – Maßnahmen wie Abstand halten, Hände- und Flächendesinfektion, Luftreinigung sowie das Tragen eines Mund- und Nasenschutzes sollen das Risiko einer Ansteckung mit dem Coronavirus minimieren, die hauptsächlich über eine Tröpfcheninfektion und Aerosole erfolgt. Das als Kosmetikprodukt zugelassene ÖKOPUR® Mundspray wurde nun bei weiterführenden klinischen Tests der Medizinischen Universität Innsbruck in seiner antiviralen Wirksamkeit nochmals bestätigt. Zusätzlich zeigen aktuelle Untersuchungsergebnisse, dass sich bei Anwendung des Mundsprays keine negativen Effekte auf die Zellen der oberen Atemwege einstellen. Damit wird das ÖKOPUR Mundspray gerade in Zeiten wie diesen zu einem unentbehrlichen Begleiter.

In wissenschaftlichen Labortests der Medizinischen Universität Innsbruck in Zusammenarbeit mit dem Institut für Hygiene und Medizinische Mikrobiologie (hmm) wurde die antivirale Wirksamkeit des ÖKOPUR® Mundsprays in verschiedenen Konzentrationen (20 %, 50 % und 80 %) untersucht und es wurden unabhängige Inkubationszeitpunkte (15, 30 und 60 Sekunden) getestet. Obwohl das ÖKOPUR® Mundspray bislang eine Zulassung als Kosmetikprodukt hat, sind die Daten der Untersuchungen auch in Bezug auf Corona-Viren vielversprechend: Bereits eine Konzentration von 80 % bewirkt eine Reduktion der Virenlast bis zu 100 % und das innerhalb von 60 Sekunden, d.h. Coronaviren, inklusive der Delta-Variante, werden innerhalb von einer Minute abgetötet.

Unbedenklichkeit klinisch getestet
Darüber hinaus wurden jetzt aktuelle Ergebnisse zur Unbedenklichkeit der Anwendung das ÖKOPUR® Mundspray vorgestellt. Forscher der Medizinischen Universität Innsbruck testeten gemeinsam mit dem hmm drei verschiedene Konzentrationen der Mundspüllösung mit Hilfe der TEER-Messmethode, um die Barrierefunktion der Epithelzellen nach der Anwendung des Mundsprays zu untersuchen.

Die Untersuchungsergebnisse zeigen, dass sich bei Anwendung des ÖKOPUR® Mundsprays keine negativen Effekte auf die Zellen der oberen Atemwege einstellen. Die Tests belegen somit, dass die Anwendung des ÖKOPUR® Mundsprays nicht nur besonders effektiv, sondern auch bedenkenlos anwendbar ist. Das ÖKOPUR® Mundspray ist sowohl in Apotheken als auch direkt online erhältlich unter: https://purmedical.de/Mundhygiene/

Über ÖKOPUR®
2012 gegründet bietet die ÖKOPUR GmbH heute eine umfangreiche Produktpalette an Desinfektionsmitteln und verfolgt dabei das Ziel, eine Alternative zu gängigen Desinfektionsmitteln auf Alkoholbasis herzustellen. Um den hohen Bedarf decken zu können, produziert ÖKOPUR das Produktsortiment in den Betriebsstätten in Buchen im Odenwald sowie in Hall in Tirol und exportiert seine Produkte in ca. 20 Länder weltweit. Neben Firmenbeteiligungen für den Vertrieb in der Schweiz und Deutschland sind weitere internationale Beteiligungen und Niederlassungen in Planung. ÖKOPUR steht als Lieferant auf der für Desinfektionsmittel maßgeblichen Liste der ECHA (Europäische Chemikalien Behörde) und entspricht somit den gesetzlichen Voraussetzungen für den europäischen Markt.

Firmenkontakt
ÖKOPUR GmbH
Martin Magyar
Parkweg 10
74850 Schefflenz
+49 (0) 6293 928 43 48
office@oekopur-gmbh.de
www.ökopur.de

Pressekontakt
Spiegel Institut Communication GmbH & Co. KG
Bettina Weber
Hermsheimer Str 5
68163 Mannheim
+49 621-728 44-444
b.weber@spiegel-institut.de
www.spiegel-institut-communication.de

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.