Neues Magazin: Service & Vertrieb in der Transformation

Preisgekrönter Interim Manager publiziert praxisnahes Fachmagazin für Entscheider

Neues Magazin: Service & Vertrieb in der Transformation

Das neue Magazin von Peter Kuhle: Pflichtlektüre für Entscheider

Bad Honnef, Oktober 2021. Der preisgekrönte Interim Manager Peter Kuhle hat ein umfangreiches Fachmagazin publiziert, das er Entscheidungsträgern nun frei zur Verfügung stellt. In der brandaktuellen Publikation „Gemeinsam verändern – Service & Vertrieb in der Transformation“, beleuchtet Kuhle die aktuellen Herausforderungen von Service- und Vertriebseinheiten und stellt praxisnahe Ansätze vor, wie Unternehmen diese Abteilungen noch erfolgreicher ausrichten können. Ein Themenschwerpunkt dabei ist die neue Rolle des Services als digitales Geschäftsmodell.

Gemeinsam verändern:

Peter Kuhle erklärt: „In den letzten 10 Jahren hat sich zum Thema Digitalisierung schon einiges getan. Besonders der industrielle Mittelstand und die ITK-Branche waren in Deutschland ‚digital pioneers‘. Andere Unternehmen haben in der letzten Dekade aber auch viel experimentiert – und sich nur langsam an den digitalen Wandel herangetraut. Das sollte langsam vorbei sein.“ Der erfahrene Experte für Field Service & Sales, Transformation & Effizienz glaubt an die Innovationskraft deutscher Unternehmen: „Mit dem Fachmagazin möchte ich mein Erfahrungswissen mit Unternehmen teilen, um gemeinsam an der erfolgreichen Transformation unserer Wirtschaft zu arbeiten“, so Kuhle.

Mit Datenhoheit zu digitalen Service-Lösungen:

Beim Thema digitale Transformation geht es immer auch um Daten. Wie wichtig es für Unternehmen ist, die Hoheit über ihre eigenen Daten zu behalten, erörtert Peter Kuhle in seiner Publikation: „Sowohl für den B2B-Service als auch für den B2B-Vertrieb ist es im Grunde genommen gar nicht so schwierig, intelligente, datenbasierte Systeme einzusetzen. Verantwortliche müssen sich nur überlegen, wo sie sinnvolle Use Cases kreieren können – eine spannende Aufgabe“. Kuhle ist sich sicher: Wer seine Daten richtig erhebt und analysiert, ist auch in der Lage, sie gewinnbringend einzusetzen. „Mit digitaler Technologie können Unternehmen ihren Service auf die nächste Stufe stellen und zu einem eigenständigen Geschäftsmodell entwickeln“. Wer das jetzt umsetze, öffne sich laut Peter Kuhle die Tore zu neuen Wachstumsmärkten.

Umsetzungsexpertise:

Mit predicitve oder prescriptive Maintenance, Smart Monitoring und dem Einsatz digitaler Zwillinge können Unternehmen beispielsweise spürbaren Kundenmehrwert „beyond the product“ liefern. Peter Kuhle nennt zahlreiche Beispiele aus der Wirtschaft, bei denen diese Service-Lösungen schon eingesetzt werden. Außerdem bringt er auch sein eigenes Erfahrungswissen aus langjährigem Interim Management bei namhaften Unternehmen mit ein – und gibt Tipps, wie Verantwortliche das Operating Model von Service & Vertrieb transformieren sollten oder welche Erfolgskriterien für die Aufsetzung eines Project Management Office existieren.

Der Mensch im Mittelpunkt:

Auch zeigt Kuhle auf, was den Kern jegliches wirtschaftlichen Handelns ausmacht: „Bei Business Transformationen geht es für viele nur um Prozess und Strukturen. Dabei gelingt keine Transformation ohne die Menschen. Von einer kundenorientierten Ausrichtung bis hin zur Unternehmenskultur: Es gilt immer, die Menschen (Kunden, Mitarbeiter, Stakeholder) in den Mittelpunkt zu stellen“. Auch das kommt in den sieben Kapiteln auf gut 50 Seiten vor.

Für jede Branche relevant:

Als Interim Manager hat Peter Kuhle schon zahlreiche Unternehmen aus unterschiedlichsten Branchen begleitet. Was er dabei festgestellt hat: „Natürlich sind Branchen unterschiedlich. Aber gerade beim Thema Transformation von Service und Vertrieb ähneln sich die Herausforderungen oftmals. Hier können die Branchen auch voneinander lernen. Dafür setze ich mich ein, darum publiziere ich Fachmagazine und stelle sie frei zur Verfügung. Ich möchte den Austausch und den Wissenstransfer zwischen den Branchen fördern“. Das ist dem Interim Manager mit seiner neuen Publikation definitiv gelungen!

Interessenten können das Fachmagazin „Gemeinsam verändern – Service & Vertrieb in der Transformation“ hier als digitale Version frei herunterladen:
https://www.peterkuhle.com/presse-news

(Bildquelle: Korniela Danetziki, unsplash/jdelacuesta, unsplash/luddyphoto)

Über Peter Kuhle:

Peter Kuhle ist Interim Manager und Seinor Advisor aus Bad Honnef. Er begleitet Unternehmen in erfolgskritischen Phasen von Wachstum und Wandel. Dabei blickt er auf langjährige Erfahrung in Sales & Service, Transformation & Effizienz und diversen Managementfunktionen bei namhaften Unternehmen aus Konzernen und Mittelstand zurück. Seine Themenschwerpunkte sind Vertrieb, Direktvertrieb, After Sales, Service und technischer Kundendienst. Er ist Preisträger des „Interim Management Excellence Awards“. Über seine Erfahrung schreibt er in diversen Wirtschaftsmedien. Mehr Infos: www.peterkuhle.com

Firmenkontakt
Peter Kuhle Interim Manager und Berater
Peter Kuhle
Im Gier 34
53604 Bad Honnef
+49 (0) 151 / 585 80 808
info@peterkuhle.om
www.peterkuhle.com

Pressekontakt
Benjamin Wulff – Medienarbeit
Benjamin Wulff
Calle Angel Guimera 13-15
08870 Sitges (Barcelona)
(030)55573955
benjamin@wulff-pr.com
www.wulff-pr.com

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.