Neue Brandschutzkabel Draka R01 und R02: leichtgewichtig und kostengünstig

Prysmian Group: BU Multimedia Solutions präsentiert UCFIBRE Universal-Zentralrohrkabel für Tunnel und Tunnelgalerien

Neue Brandschutzkabel Draka R01 und R02: leichtgewichtig und kostengünstig

(Bildquelle: @Prysmian Group/BU Multimedia)

Köln, 14. September 2021 – Mit R01 und R02 ergänzt die BU Multimedia Solutions (MMS) der Prysmian Group ihre UCFIBRE-Produktfamilie um zwei feuerfeste, sehr leichte und kostengünstig konzipierte Glasfaserkabel für den universellen Einsatz im Innenraum wie auch für kürzere Außenanwendungen. Beide Zentralrohrkabel sind mit 2 bis zu 24 Glasfasern und einem FireRes®-Mantel ausgestattet. Das Modell R01 erfüllt die Anforderungen der CPR-Klasse Cca s1a d1 a1, das R02 die Brandschutzklasse B2ca s1a d1 a1. Im Brandfall halten sie die Datenübertragung bis zu 120 Minuten aufrecht. Gelgefüllt, wasserdicht und mit gewellter Stahlbandarmierung ausgestattet eignen sich R01 und R02 speziell für die Verlegung in Tunneln und Tunnelgängen.

Mit den neuen Kabeltypen R01 und R02 erweitert das Unternehmen sein Portfolio an feuerfesten Kabeln um universell einsetzbare und zugleich kostengünstige LWL-Kabel. Sie eignen sich sowohl für die Gebäudeverkabelung als auch für anspruchsvolle, besonders raue Umgebungen. Die hochwertigen Kabel sind vielseitig für Anwendungen mit erweiterten Sicherheitsanforderungen optimiert und gewährleisten eine hochverfügbare Kabelinfrastruktur. Ähnlich den Anforderungen in Tunneln, finden sie Einsatz in großen Gebäuden oder anderen, stark frequentierten Bereichen, die bei Feuer schwierig zu evakuieren sind.

Feuerfest und nagesicher

Beide Kabel verfügen über einen halogenfreien und flammwidrigen FireRes®-Schutzmantel (LSHF-FR) für hohe Widerstandsfähigkeit. Trotz der kostengünstigen Ausführung erfüllen beide Kabel die hohen Anforderungen der CPR-Brandschutzklassen: das R01-Kabel ist nach CPR-Klasse Cca s1a d1 a1 zertifiziert, das R02-Kabel nach B2ca s1a d1 a1.

Eine der wichtigen Kabeleigenschaften für den Einsatz in den genannten Anwendungsbereichen ist im Brandfall die Funktionsfähigkeit der Kabel über einen bestimmten Zeitraum, so dass Rettungskräften mehr Zeit bei der Evakuierung bleibt. Nach ausführlicher Testung gemäß IEC 60331-25 steht fest: Die Draka-Kabel R01 und R02 halten die Datenübertragung bei Feuer bis zu 120 Minuten bei einer Dämpfung von 0,76 dB aufrecht. Auch die Prüfungen des Isolationsverhaltens nach EN 50200 – für die Verwendung in Notstromkreisen bei ungeschützter Verlegung – haben beide Kabel mit Bravour bestanden. Auch unter zusätzlicher mechanischer Belastung funktionieren sie mit einem Dämpfungswert von 1,68 dB ebenfalls zwei Stunden weiter.

Die gelgefüllten, wasserdichten LWL-Zentralrohrkabelsind sind sehr robust und widerstandsfähig gegenüber mechanischen Einwirkungen und Umwelteinflüssen. Die gewellte Stahlbandarmierung macht R01 und R02 nagetiersicher und damit ideal geeignet für Installationen in zugänglichen Innen- und Außenbereichen wie Tunnel und Galerien. Die Kabeltypen R01 und R02 sind ab sofort mit bis zu 24 Fasern erhältlich. Mit 3000 N bieten sie eine sehr hohe Zugfestigkeit.

„Die Glasfaserkabel R01 und R02 sind die perfekte Ergänzung unserer UCFIBRE-Produktfamilie“, sagt Gerard Pera, Global Fibre Product Manager bei MMS. „Als „Light-Variante“ zu unseren feuerfesten UCFIBRE-Kabeln sind die beiden neuen Kabeltypen perfekt für den universellen Einsatz bei hohen Anforderungen. Wir sind sicher, dass diese Art von Glasfaserkabeln gefragt sind und die Bedürfnisse unserer Kunden erfüllen.“

Prysmian Group
Die Prysmian Group ist ein Weltmarktführer für Energie- und Telekomkabelsysteme. Mit ihren fast 140 Jahren Erfahrung, einem Umsatz von über EUR 11 Mrd., ca. 29.000 Mitarbeitern in über 50 Ländern und 112 Werken, ist die Gruppe stark in High-Tech Märkten positioniert und bietet das größtmögliche Spektrum an Produkten, Dienstleistungen, Technologien und Wissen. Sie agiert in Geschäftsfeldern der Untertage- und Unterwasserkabel und Systemen zur Energieübertragung und -verteilung, mit Spezialkabeln für Anwendungen in vielen unterschiedlichen Industrien und Kabeln für mittlere und niedrige Spannung für den Bau- und Infrastruktursektoren. Für den Bereich der Telekommunikation fertigt die Gruppe Kabel und Zubehör für Stimm-, Video- und Datenübertragung und bietet ein umfassendes Spektrum an Glasfaserkabeln, Lichtwellenleitern und Kupferkabeln sowie Anschlusssystemen. Prysmian ist eine Aktiengesellschaft, die in der italienischen Börse, dem FTSE MIB Index, gelistet ist.
Weitere Informationen: www.draka-cable.com

Firmenkontakt
Draka Comteq Germany GmbH & Co KG
Nicole Hentschel
Piccoloministraße 2
51063 Köln
+49 (0)221 6770
info@epr-online.de
www.draka-cable.com

Pressekontakt
epr – elsaesser public relations
Sabine Hensold
Maximilianstraße 50
86150 Augsburg
+49 821 4508 7917
sh@epr-online.de
www.epr-online.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.