Mit Gratis-Coaching aus der Jobkrise

Ein Gutschein der Arbeitsagentur erleichtert den beruflichen Neustart

Mit Gratis-Coaching aus der Jobkrise

Mit Profi-Hilfe pannenfrei zur neuen Position (Bildquelle: Lilli Lafeld)

Erst krank, dann arbeitslos: Im Sommer 2020 steckte Christina Schröder tief in der Krise. Wie sollte sie einen neuen Job finden, mit Anfang 50, als alleinerziehende Mutter eines Neunjährigen? Nach monatelangem Burn-out war ihr Vertrag als Sonderpädagogische Fachkraft nicht verlängert worden. „Und ich wollte das auf Dauer auch nicht mehr machen „, sagt Christina Schröder. Das Berufsleben der gelernten Reiseverkehrskauffrau war immer bewegt gewesen. „Die Branche zu wechseln, etwas Neues zu beginnen, hat mich nie geschreckt“, sagt sie. Doch jetzt stieß sie an Grenzen. Eine Rückkehr in die Reisebranche kam nicht mehr in Frage. „Und durch mein Alter und meinen Sohn hatte ich auch woanders schlechte Karten“, erinnert sie sich. „Meine Situation erschien mir aussichtslos.“
Erst als ihr Berater von der Arbeitsagentur vorschlug, sich durch ein Coaching unterstützen zu lassen, schöpfte Christina Schröder Hoffnung. „Ich war froh, nicht mehr mit meinem Problem allein zu sein.“
Das Gefühl, hilflos vor einem scheinbar unüberwindbaren Berg zu stehen, haben fast alle Menschen, deren berufliches Fundament wackelt oder zusammenbricht. Das weiß Annemette ter Horst aus mehr als 20 Jahren Erfahrung als Karriereberaterin (econnects.de). Wer plötzlich gezwungen sei, sich beruflich neu aufzustellen, falle oft in ein Loch und sei kaum in der Lage, eigenständig zielführende Schritte zu unternehmen, die aus der Krise führen. „Die einen sind wie gelähmt, andere verschicken wahllos Dutzende Bewerbungen. Beides vergrößert den Frust“, weiß ter Horst und erklärt: „Sie fühlen sich mit dem Bewerbungsprozess überfordert, wünschen sich professionelle Hilfe, aber scheuen die Kosten.“ Was unzählige Bewerber nicht wissen: Mit einem sogenannten Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) von der Arbeitsagentur oder dem Jobcenter ist das Coaching kostenlos. Ziel ist, Jobsuchende möglichst schnell wieder in den Arbeitsmarkt einzugliedern. Auch Christina Schröder kam mit so einem Gutschein zu econnects. Mit Hilfe des Coachings sah sie klarer. „Was kann ich? Was macht mir Spaß? Und wie setze ich es beruflich ein? Statt einem Wirrwarr an Gedanken gab es plötzlich Chancen“, erzählt sie.
„Viele Klienten haben Ideen, sehen aber sofort Nachteile und Hürden“, weiß die Karriereberaterin. So strebte Christina Schröder – wie die meisten Gutschein-Kunden – eine Festanstellung an, obwohl sie bereits früher Lust hatte, einen Second-Hand-Laden zu eröffnen. Es gab aber schon einen in ihrer Nähe. Erst im Coaching führte der Weg der Klientin dann doch in die Selbstständigkeit. Es kristallisierte sich heraus, dass Online-Händlerin genau das Richtige für sie wäre. „Damit hatte ich bereits Erfahrung und geriet beim Verkaufen und im Kundenkontakt in einen Flowzustand. Warum das Ganze also nicht professionalisieren?“
Es sei sogar besser, sich am Anfang nicht festzulegen auf Selbstständigkeit oder Anstellung, sagt Annemette ter Horst. „Viele Tätigkeiten eignen sich für beides und worauf es hinausläuft, entwickelt sich im Coaching.“
Welche Schritte für die Existenzgründung notwendig waren, lernte die Klientin bei ihrer Beraterin. Vor allem war das ganze Zahlenwerk kein Buch mit sieben Siegeln mehr. Vom Businessplan über die Anträge auf Förderung bis zur Tragfähigkeitsbescheinigung – alles wurde verständlich, realistisch und greifbar.
Über diverse Portale verkauft Christina Schröder erfolgreich vor allem Second-Hand-Kleidung, aber auch Haushaltswaren, Antikes und Bücher. „Dass ich jetzt von zu Hause arbeite, macht mein Leben als Mutter viel einfacher“, sagt sie. Das Beste sei aber: „Ich setze meine größten Stärken ein: Flexibilität, mein Talent zum Handeln und mein Auge für schöne Dinge.“

Infos & Fakten:
-Arbeitsagenturen und Jobcenter vergeben Gutscheine für AVGS-Coaching-Maßnahmen, um Arbeitsuchende möglichst schnell wieder in eine Anstellung zu vermitteln.
-AVGS-förderfähig sind Ausbildungs- und Arbeitsuchende, die von Arbeitslosigkeit bedroht sind, sowie Arbeitslose.
-Beide Ziele – Festanstellung oder Existenzgründung – können durch eine für Teilnehmer kostenlose AVGS-Maßnahme unterstützt werden.
-Den zertifizierten Träger, der die Maßnahme durchführt, dürfen sich die Teilnehmer selbst aussuchen. Viele bieten ihre Leistung auch standortunabhängig virtuell an.
-AVGS ist eine Ermessensleistung, auf die kein Rechtsanspruch besteht. Deshalb kommt es auch auf gute Argumente an.

Als Full-Service-Karriereberatung begleitet econnects® individuell und maßgeschneidert Jobsuchende und Existenzgründer, Mitarbeiter in der Probezeit und von Outplacement Betroffene in eine neue, besser passende Position. In Einzelcoachings und in Ihrer Nähe: an neun Standorten in und um Hamburg sowie bundesweit virtuell.
Als mehrfach zertifiziertes Unternehmen sind alle Einzelcoaching-Termine bei econnects® mit einem Gutschein (AVGS-MAT) zahlbar.

Firmenkontakt
econnects GmbH
Annemette ter Horst
Mundsburger Damm 14
22087 Hamburg
040 21007010
info@econnects.de
http://www.econnects.de

Pressekontakt
econnects GmbH
Nicole Ehlert
Mundsburger Damm 14
22087 Hamburg
01713272044
nicole.ehlert@econnects.de
http://www.econnects.de

(Visited 1 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.