LEANLED II: Schlanke Leuchte für universellen Einsatz

LED2WORK bietet kompakte LED-Lichtleiste für Maschinen und Anlagen ohne Spanbeschuss und Kühlstoffe.

LEANLED II: Schlanke Leuchte für universellen Einsatz

Die schlanken, gerade mal 25 mm hohen Leuchten der LEANLED II. (Bildquelle: @LED2WORK GmbH)

Die Leuchten-Serie LEANLED II von LED2WORK (https://www.led2work.com/de/)bietet lichtstarke und homogene Beleuchtung – auch für enge Einbau-Situationen. Dank der kompakten Maße, sieben verschiedenen Längen und die Möglichkeit zur elektrischen Verkettung lassen sich die schlanken Leuchten der Serie universell einsetzen.

Mit LED-Chips der neuesten Generation bietet die LEANLED II (https://www.led2work.com/de/produkte/led-maschinenleuchten/led-aufbauleuchten/leanled-ii) eine moderne, lichtstarke und homogene Beleuchtung im industriellen Umfeld. Die schlanke, gerade mal 25 mm hohe Maschinenleuchte gibt es wahlweise mit durchsichtig, klarer Abdeckung oder mit opalweißer Entblendung in jeweils sieben verschiedenen Längen zwischen 180 mm und 1540 mm. Licht in Tageslichtweiß im Abstrahlwinkel von 120° bietet die besten Voraussetzungen für optimale Sichtverhältnisse in den auszuleuchtenden Bereichen von zum Beispiel Maschinen und Anlagen.

Mit einer Lebensdauer von über 60.000 Betriebsstunden, aber vor allem durch die hohe Schutzklasse IP54, wird die neu entwickelte Leuchten-Serie fast allen Ansprüchen an industrieller Beleuchtung gerecht und lässt sich sogar unter Umgebungstemperaturen von bis zu +60 °C einsetzen. Ein solides Aluminium-Profil dient als Unterbau zur Wärmeableitung und die Abdeckungen aus Polycarbonat schützen die innenliegende Technik vor Staub und Spritzwasser. Dabei profitiert die LEANLED II mit klarer Abdeckung von hoher Beleuchtungsstärke durch den ungefilterten Lichtstrom, während mit der opalweißen Entblendung eine sehr homogene, weiche Beleuchtung ohne Schattenwurf erzielt wird. Jede Variante wiederum, ob mit klarer oder opalweißer Abdeckung, gibt es als kaskadierbare Version mit Steckverbinder für Eingangs- und Ausgangsspannung. So können mehrere LEANLED II (https://www.led2work.com/de/produkte/led-maschinenleuchten/led-aufbauleuchten/leanled-ii) elektrisch verkettet und Installationen realisiert werden, um große Anlagenbereiche gleichmäßig auszuleuchten.

Angeschlossen wird die LED-Leuchte über verpolsichere M12 Steckverbinder an eine Anlagenspannung von 24V DC. Die Befestigung einer LEANLED II (https://www.led2work.com/de/produkte/led-maschinenleuchten/led-aufbauleuchten/leanled-ii) selbst erfolgt über mitgelieferte Halterungen, mit denen sich die Leuchte entweder planar, also flach, oder in 15° Schritten drehbar befestigen lässt. Alternativ kann jede Leuchte der Serie auch ohne Aufwand mittels Schrauben über Schraubkanäle im rückseitigen Profil montiert werden.

Die LED2WORK GmbH mit Sitz in Pforzheim entwickelt LED-Leuchten für den Maschinen- und Anlagenbau sowie für Systemarbeitsplätze. Die LED-Leuchten sind in ihrer Bauart darauf ausgerichtet, auch in rauen Arbeitsumgebungen in Fertigung, Montage oder Qualitätssicherung für beste Ausleuchtung zu sorgen. Alle LED-Leuchten des Unternehmens erleichtern dem Anwender seine anspruchsvollen Sehaufgaben an der Maschine und dem Arbeitsplatz. Desweiteren sind sie energieeffizient und wartungsfrei.
Das Unternehmen wurde 2017 über das Magazin Fokus als „Wachstumschampion 2017“ und die Financial Times als „FT1000 Europas wachstumsstärkste Unternehmen 2017“ ausgezeichnet.

Firmenkontakt
LED2WORK
Jan Schiga
Stuttgarter Str. 13 A
75179 Pforzheim
+49 (0) 7231 – 449 20 00
+49 (0) 7231 – 449 20 99
info@led2work.de
http://www.led2work.de/kontakt.html

Pressekontakt
KOKON – Marketing, Profiling, PR
Marion Oberparleiter
Lindenstr. 6
72666 Neckartailfingen
+49 711 52855500
+49 711 52855509
info@kokon-marketing.de
http://www.kokon-marketing.de/

(Visited 10 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.