Gutes Leadership lebt von Persönlichkeitsentwicklung

Carmen Abraham gibt Aufschluss darüber, warum die Persönlichkeitsentwicklung für gutes Leadership unabdingbar ist

Gutes Leadership lebt von Persönlichkeitsentwicklung

Carmen Abraham über die Auswirkungen der Persönlichkeitsentwicklung auf gutes Leadership.

„Persönlichkeitsentwicklung ist unabdingbar für gutes Leadership. Geschäftsführer, die sich jede Woche einer Fülle an Aufgaben stellen müssen, sollten hierfür Zeiträume schaffen, um langfristig wirksam zu bleiben“, erläutert Carmen Abraham.

Fragen, die sich mit neuen Herausforderungen, wie beispielsweise der Digitalisierung oder agilen Unternehmensstrukturen, auseinandersetzen, gelte zu beantworten, um wirksames Leadership zu erreichen. „Das macht Angst und verunsichert“, so Carmen Abraham. Man stelle automatisch das Gewohnte infrage, wenn Kompetenzen, die früher Zielerfüllung garantiert haben, nicht mehr gefragt sind und doch übernehme der „innere“ Autopilot an dieser Stelle oftmals. Die Wichtigkeit von Persönlichkeitsentwicklung und Selbsterkenntnis stellte bereits im Jahr 1927 der österreichische Dramatiker Arthur Schnitzler heraus. Laut ihm sei Selbsterkenntnis fast niemals der erste Schritt zur Besserung, sondern oftmals der letzte zur Selbstspiegelung.

Worauf es ankommt, sei laut Carmen Abraham, die persönliche Toolbox zu bestücken und sich dabei aus der Deckung zu wagen. Hierzu gibt sie wesentliche Hinweise, die als Grundsteine und der Erkennung von Graubereichen dienen, um dann durch gezielte Persönlichkeitsentwicklung weiterhin ein starker Leistungsträger zu sein.

Dazu solle man sich fragen, inwiefern sich der Anspruch an die Führungskraft im Arbeitsumfeld verändert hat und was künftig getan werden müsse, um die Wirksamkeit zu behalten. Außerdem solle reflektiert werden, in welchen Kontexten sich das Spektrum der Herausforderungen deutlich erweitert hat und inwieweit sich, innerhalb des digitalen und agilen Umfeldes, die neuen von den früheren Kompetenzen unterscheiden. Schließlich gebe es immer Punkte, die einem besonders schwerfallen. „Wie erkenne ich rechtzeitig meine Trigger und habe Handlungsalternativen parat, um die Präsenz einer vertrauenswürdigen Führungspersönlichkeit auszustrahlen?“, hinterfragt die Sparringspartnerin bezüglich dieser Punkte.

Der Wert von Persönlichkeitsentwicklung sei nicht nur für Führungskräfte wesentlich, um als kraftvolle Leader zu agieren. Sie könne auch auf allen anderen Ebenen im Unternehmen der Flügelschlag sein, der einen Richtungswechsel einläutet. „Es ist eine der wichtigsten, aber leider oft unterschätzten Investitionen in Unternehmen – gerade in Zeiten von Transformation“, bekräftigt Carmen Abraham abschließend.

Den neuen Blogbeitrag und viele weitere Informationen zu Carmen Abraham – klar.wirksam.kraftvoll – finden Sie unter: www.carmen-abraham.de. (https://www.carmen-abraham.de/)

Carmen Abraham – klar.wirksam.kraftvoll

Die agile Welt, die digitale Welt, die Welt, die durch schnellen und dynamischen Wandel unübersichtlich geworden ist, stellt ganz neue Anforderungen an Leadership. Carmen Abraham ist Sparringspartnerin und Ratgeberin, wenn Executives und Leistungsträgern in Zeiten von „VUCA“ Komplexität die Sicht vernebelt, der Wirkungsgrad ihrer Rolle plötzlich eingeschränkt scheint und sie sich eher als Getriebener fühlen denn als Gestalter.

Mithilfe von Carmen Abraham finden Leistungsträger Klarheit, erhöhen ihren Wirkungsgrad und erleben ihre ganze Stärke.

Kontakt
talentwaerts KG | Carmen Abraham
Carmen Abraham
Grüneburgweg 12
60322 Frankfurt am Main
+49 69 90559072
mail@carmen-abraham.de
www.carmen-abraham.de

(Visited 4 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.