Expertenwissen im Risk- und Schadenmanagement

Branchenexperte Ralph Feldbauer verstärkt das Fuhrparkverband-Kompetenz-Team / Schwerpunkte sind Risikoprävention, Schadenmanagement und Fuhrpark-Versicherungen

Expertenwissen im Risk- und Schadenmanagement

Bringt seine Erfahrung bei Versicherungs-, Risiko- und Schadenmanagement-Themen ein: Ralph Feldbauer

Mannheim, im Juni 2021. Mit Ralph Feldbauer hat der Bundesverband Fuhrparkmanagement e.V. (BVF) einen weiteren Experten für ein erfolgskritisches Thema der betrieblichen Mobilität gewinnen können: Ab sofort steht er für das Fachreferat Risk- und Schadenmanagement sowie Fuhrparkversicherung.

Feldbauer ist spezialisierter Riskmanager und greift auf eine langjährige Erfahrung als Berater und Underwriter für Firmen- und Industriekunden zurück. Zudem konnte er sein Wissen in Fach- und Führungspositionen in der Versicherungswirtschaft ausbauen. Er war unter anderem viele Jahre als Underwriter und Chief-Riskmanager, zuletzt auch als Leiter des Fachbereichs Riskmanagement Flotte, für einen führenden Versicherungskonzern verantwortlich. Der Fokus lag dabei besonders auf Risikotransfer, Risikoprävention und Schadenvermeidung. Seit 2007 ist Feldbauer auch Geschäftsführender Gesellschafter des eigenen Unternehmens, der RiskGuard GmbH, und berät dort Erst- und Rückversicherer, Institutionen, Verbände sowie zahlreiche namhafte Fuhrparkbetreiber.

Als Fachreferent des BVF kümmert er sich um alle Schnittstellthemen zu Risikotransfer und -prävention sowie dem internen und externen Schadenmanagement. Aber auch Bereiche wie Risikokalkulationen, Risikomanagement-Konzepte in Firmenfuhrparks, Risikoeinschätzungen und Bewertungen sowie Kfz-Flottenversicherung deckt er ab.

Der Bundesverband Fuhrparkmanagement wurde im Oktober 2010 als Initiative von Fuhrparkverantwortlichen gegründet. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die Fuhrparks zwischen 5 und 50.000 Fahrzeugen betreiben. Mitglieder sind unter anderem Unternehmen wie Axel Springer Services & Immobilien GmbH, Bankhaus B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA, KPMG AG, CANCOM SE, KAEFER Isoliertechnik GmbH & Co. KG, FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e. V., SEG Sparkassen Einkaufs-Gesellschaft mbH, SAP, DB Fuhrparkservice GmbH oder Stadtwerke Heidelberg Netze GmbH. Der Verband ist Mitbegründer und Mitglied der FMFE Fleet and Mobility Management Federation Europe.

Vorstandsmitglieder des Verbandes sind Marc-Oliver Prinzing (Vorsitzender), Dieter Grün (stv. Vorsitzender, Fuhrparkleiter Stadtwerke Heidelberg Netze), Bernd Kullmann (stv. Vorsitzender, Fuhrparkleiter Ideal Versicherung) und Claudia Westphal (stv. Vorsitzende, Fuhrparkleiterin Beiersdorf). Geschäftsführer ist Axel Schäfer.

Sitz des Verbandes und der Geschäftsstelle ist Mannheim.

Firmenkontakt
Bundesverband Fuhrparkmanagement e. V.
Axel Schäfer
Am Oberen Luisenpark 22
68165 Mannheim
0621-76 21 63 53
presse@fuhrparkverband.de
https://www.fuhrparkverband.de

Pressekontakt
Bundesverband Fuhrparkmanagement e.V.
Axel Schäfer
Am Oberen Luisenpark 22
68165 Mannheim
0621-76 21 63 53
presse@fuhrparkverband.de
https://www.fuhrparkverband.de

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.