Erfolgreiche Veräußerung der Helmut Schweyer Feinmechanik GmbH an EMS MED TEC GmbH in Schweinfurt

Die Gesellschafter der Helmut Schweyer Feinmechanik veräußern rückwirkend zum 01.01.2021 ihre Geschäftsanteile an eine Portfolio-Company von EOS Partners, die damit ein weiteres Add-on für ihre EMS-Gruppe gewinnen können.

Erfolgreiche Veräußerung der Helmut Schweyer Feinmechanik GmbH an EMS MED TEC GmbH in Schweinfurt

München/ Krailling, 28.06.2021

Die Helmut Schweyer Feinmechanik GmbH ist ein von den Gesellschaftern seit über 20 Jahren erfolgreich geführtes Familienunternehmen im Bereich der Dreh- und Frästechnik für die Medizin(technik)branche. Das Unternehmen mit Sitz in Krailling bei München hat sich in den letzten 10 Jahren zu einem Schlüssellieferanten für einen weltweit tätigen Labortechnikkonzern entwickelt und dessen aggressives Wachstum stets begleitet. Ein wesentlicher Erfolgsfaktor für diese Entwicklung ist das ausgeprägte Know-how hinsichtlich der Fertigung aus hochwertigen Materialien innerhalb engster Toleranzen.

Die Gesellschafter der Helmut Schweyer Feinmechanik, Helmut und Eva Schweyer, beauftragten Concentro mit der Suche nach einem passenden Investor, der den Geschäftsbetrieb in Krailling unter der Geschäftsführung der Tochter, Stephanie Toch, übernehmen und weiter ausbauen würde.

In der EMS MED TEC Gruppe ergänzt Schweyer von nun an als Add-on das Leistungsportfolio mit seinen hochpräzisen Dreh- und Frästeilen aus hochwertigen Metallen. Die EMS-Gruppe mit Standorten in Schweinfurt, Euerbach und Hohenwart befasst sich schwerpunktmäßig mit EMS-Lösungen und der Metallverarbeitung für die Medizin-, Medizintechnik- und Labortechnikbranche und zählt bereits einige namhafte Medizin(technik)konzerne zu seinen Kunden.

Das Concentro-M&A-Team um Michael Raab (Partner), Sebastian Mink (Prokurist | Principal) und Sidika Scharpenack (Consultant) hat die Gesellschaft und Geschäftsführung exklusiv als Sell-Side Berater in der Vorbereitung, Strukturierung und Durchführung des Bieterprozesses begleitet.

Die rechtliche Beratung der Gesellschafter der Helmut Schweyer Feinmechanik GmbH sowie die Verhandlung der Verträge und der weiteren Vereinbarungen erfolgte unter Federführung von Herrn RA Ferdinand Hoffmann. Steuerlich beraten wurden die Gesellschafter und die Gesellschafter während der gesamten Transaktion durch Herrn Ulrich Schrafstetter.

Die Käufer wurden im Zuge des Übergangs rechtlich federführend durch Herrn RA Dr. Thomas Lotz von der Kanzlei TRACC Legal beraten.

Helmut Schweyer | Helmut Schweyer Feinmechanik GmbH | Geschäftsführender Gesellschafter
„Ich freue mich für unser Familienunternehmen eine so gute Nachfolgelösung gefunden zu haben. Als Teil der EMS-Gruppe wird Schweyer auch in Zukunft am Standort in Krailling in seinem Kernbereich weiterwachsen und expandieren können.“

Stephanie Toch | Helmut Schweyer Feinmechanik GmbH | Zukünftige Geschäftsführerin
„Es ist gut zu wissen, dass ich in einer starken Unternehmensgruppe die Nachfolge meiner Eltern in der Geschäftsführung von Schweyer antreten und gemeinsam mit EOS Capital Partners im Rücken die Gesellschaft zukunftsorientiert ausrichten kann. Durch das erweiterte Produktportfolio und Know-How-Profil der Gruppe sehe ich für uns als Unternehmen eine großartige Basis für weiteres Wachstum in der Zukunft.“

Michael Roensch | EMS MED TEC Gruppe | Geschäftsführer
„Mit Schweyer konnten wir einen wichtigen, neuen Baustein für die EMS-Gruppe akquirieren, um unseren Standpunkt auf dem Medtech-Markt zu festigen. Gleichzeitig bietet diese Akquisition Wachstumschancen für alle unsere Standorte.“

Projektteam Concentro: Michael Raab (Partner), Sebastian Mink (Principal | Prokurist), Sidika Scharpenack (Consultant)

Deal-Team EOS Partners: Thomas Röhrl (Partner), Patrick Pecher (Investment Associate)

Berater Käuferseite: Rechtsanwalt Dr. Thomas Lotz (TRACC Legal), Wirtschaftsprüfer Christian Roller (Intaria), Steuerberater Dr. Florian Eisele (Altavis)

Die Concentro Management AG ist eine mittelstandsorientierte Beratungsgesellschaft mit den Schwerpunkten Transparenz (Unternehmensentwicklung), Transaktion (Corporate Finance / M&A-Beratung) und Turnaround. Mit 30 Mitarbeitern an vier Standorten in Deutschland arbeitet Concentro umsetzungs- und erfolgsorientiert. Ziel ist es, durch eine individuelle Beratungsleistung Mehrwert für den Kunden zu generieren.

Firmenkontakt
Concentro Management AG
Manuel Giese
Hugo-Junkers-Straße 9
90411 Nürnberg
+49 911 580 58 0
+49 911 580 58 333
info@concentro.de
http://www.concentro.de

Pressekontakt
Concentro Management AG
Elisabeth Wenkemann
Hugo-Junkers-Straße 9
90411 Nürnberg
+49 911 58058 306
+49 911 58058 333
wenkemann@concentro.de
http://www.concentro.de

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.