Diagnose „Krebs“ Immuntherapie?

Die Lebensqualität steht für viele Patienten im Vordergrund bei einer Krebstherapie.

Diagnose "Krebs" Immuntherapie?

Immuntherapie bei Krebsdiagnose

Krebs ist eine lebensbedrohliche Erkrankung. Laut WHO wird die Erkrankungsrate bis 2030 stetig weiter ansteigen. Bekannte Behandlungsmethoden wie Operation, Bestrahlung, Chemotherapie und verschiedene Immuntherapien haben sich in den letzten Jahren verbessert. Wenige Menschen vertragen diese aber und dadurch wenig Aussicht auf Therapieerfolg. Nur wenige Menschen kennen die natürliche Immuntherapie hergestellt aus autologen dendritischen Zellen, obwohl der kanadische Immunologe Dr. Ralph Steinman im Jahre 2011 den Nobelpreis für Medizin postum erhielt. Ob bei Ihrem Krebsgeschehen eine aus Ihrem Blut hergestellt autologe dendritische Zelltherapie, Aussicht auf Therapieerfolg haben kann, können Sie hier anfragen.
Weit über 100.000 Studien, Dissertation weisen nach, dass eine Immuntherapie mit autologen dendritische Zellen, bei über 200 verschiedenen Krebsarten den Tumor und seine Metastasen optimal, bei Einhaltung der Lebensqualität und wenigen Nebenwirkungen, bekämpfen kann.

IMMUMEDIC Limited ist ein internationaler medizinischer Dienstleister und führender Partner von Medizinern und Klinken. Gemeinsam mit unserem GMP-zertifizierten Labor und privaten Kliniken, Nabelschnurbanken bieten wir unseren Kunden die Herstellung von speziellen Zellen an. Hierzu gehören autologe Vakzine für die immunologische Krebstherapie, wie auch Stammzellen zur therapeutischen Anwendung, die jeweils aus dem Blut Ihrer Kunden/Patienten oder aus Spendernabelschnurblut hergestellt werden. Unsere Medical Transportlogistik ist ein Meilenstein unserer Geschäftspolitik, um Ihnen und Ihren Kunden/Patienten die notwendigen Blutentnahme-Set s, Therapien zu ermöglichen oder zu beliefern.

Kontakt
IMMUMEDIC Limited
Andreas Klaus Rach
Leinster Road 130
D06AW84 Dublin
+34 654431317
immumedic@gmail.com

IMMUMEDIC Limited

(Visited 11 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.