Der moderne Mensch verbringt über 90 % seiner Lebenszeit im Haus…

Deshalb ist diese nahe Umwelt, das Zuhause, evtl. auch der Arbeitsplatz, möglichst gesund zu halten!

Der moderne Mensch verbringt über 90 % seiner Lebenszeit im Haus...

Nie zuvor war es so wichtig, Häuser / Wohnungen und speziell Schlafplätze auf Störstrahlung überprüfen zu lassen. Fundierte Studien beweisen weltweit, dass die verallgemeinert als „Elektrosmog“ beschriebenen Strahlungsphänomene unterschiedlichste gesundheitliche Schäden auslösen.

Nicht festgestellte elektrische und elektromagnetische Felder und Wellen bewirken Dauerstress für den Menschen und führen langfristig zu gesundheitlichen Schädigungen, vor allem wenn sie den Schlaf(Platz) belasten!

In den Haushalten schreitet die Technisierung immer schneller voran.
Smart-Home ist das moderne Zuhause. Alles wird überwacht. Alles soll bequem sein. Der Kaffee morgens automatisch zum Aufstehen fertig sein, das Bad die richtige Temperatur haben, die Jalousien hochgefahren und vieles mehr. Diese Bequemlichkeit hat Folgen. Technische Geräte benötigen Strom. Die vielen Steckdosen benötigen Zuleitungen in den Wänden, die wiederum technische Felder abgeben.

Immer mehr Geräte nutzen WLAN: Tablets, Handys, Schnurlos-Telefone, Babyphone, TV-Geräte und TV-Boxen, Spielekonsolen, Drucker, Staubsauger-Roboter, moderne Küchenmaschinen und die beliebte Alexa. Andere Geräte wie beispielsweise Musikanlagen, Kopfhörer, Kinderspielzeug nutzen Bluetooth. Damit das alles funktioniert sind Router mit WLAN und DECT-Standard notwendig. Und allgegenwärtig die Handys, die ständig in Verbindung mit dem Mobilfunkmasten stehen.

Jede dieser Strahlungsbelastungen durchdringen Decken und Wände! Sie machen vor unserem Körper nicht halt. Sie durchdringen Organe und schaden vor allem unserem Gehirn. Sie stören wichtige Funktionen und Reparaturarbeiten im Körper, die im Schlaf normalerweise automatisch ablaufen würden. Solche Strahlungs-Belastungen am Schlafplatz führen nachweislich zu Schlafstörungen und auf Dauer zu unterschiedlichsten gesundheitlichen Beeinträchtigungen.

Technische Belastungen dürfen den Schlafenden nicht erreichen!
Beim richtigen Umgang mit der Technik lassen sich die Auswirkungen deutlich minimieren, vor allem nachts, wenn sie nicht gebraucht werden sollte man sie abschalten. Dann stören sie auch nicht den erholsamen Schlaf. Strahlungsbelastungen sind meist hausgemacht. Es ist fast immer sehr einfach die technischen Einflüsse durch WLAN, Strahlung von Handys, schnurlosen Telefonen, Bluetooth, oder elektrische und magnetische Felder vom Haushaltsstrom in der Wohnung zu minimieren und am Schlafplatz ganz zu vermeiden. Wir Menschen können die Störstrahlungen nicht wahrnehmen – wir haben keine Sinnesorgane dafür. Ob ein Schlafplatz belastet ist, wird nur durch eine professionelle Messung, im Rahmen einer Schlafplatzuntersuchung festgestellt.

Wir machen Schlaf(Plätze) gesund: Bei unserer Arbeit sorgen wir dafür, dass die Voraussetzungen am Schlafplatz wieder hergestellt werden, damit im Schlaf die Selbstheilungskräfte optimal wirken, so wie die Natur es eingerichtet hat.

Seit seit mehr als 15 Jahren beobachten wir bestimmte „Problem-Gruppen“: Menschen mit einem großem Leidensdruck, wie zum Beispiel Menschen mit Schlafstörungen, Schulkinder / Teenager! – die regelmäßig noch ins Bett machen, Paare mit unerfülltem Kinderwunsch und an Restless Legs erkrankte Menschen. In unseren Feldstudien haben wir festgestellt, dass große Veränderungen nach der IST-Aufnahme und der anschließenden Beseitigung der beeinträchtigenden Störungen eintraten.

Menschen mit jahrelangen Schlafstörungen schliefen wieder tief und fest und was noch wichtiger ist, sie standen morgens ausgeschlafen, erholt und frisch auf. Bei Paaren mit unerfülltem Kinderwunsch (https://endlich-ein-baby.de/) stellte sich nach 3 bis 4 Monaten die lang ersehnte Schwangeschaft ein und bettnässende Kinder (https://bettnaessen-soforthilfe.de/) waren in ein bis zwei Wochen, manche sogar nach 2 bis 5 Tagen trocken.

Das hat uns gezeigt, dass unsere Arbeit Erfolg verspricht. Sorgt man im Vorhinein dafür, dass der Schlafplatz in Ordnung ist, treten solche gesundheitlichen Probleme erst gar nicht auf. Unser Ziel ist, dass die Wissenschaft unsere Erkenntnisse aufnimmt und weiter erforscht.

Zitat aus dem Internationaler Ärzte-Appell: (http://freiburger-appell-2012.info/media/Internationaler_Aerzteappell_2012_11_21.pdf) „Das Leben von Menschen, Tieren und Pflanzen wird von natürlichen elektromagnetischen Feldern (EMF) und Signalen gesteuert. Technisch erzeugte Felder können mit ihren sehr niedrigen bis sehr hohen Frequenzen die biologischen Stoffwechsel- und Kommunikationsvorgänge der Zellen tiefgreifend stören. Mit Hilfe von fein abgestimmten Regulationsmechanismen können die Selbstheilungskräfte des Organismus solche Störungen anfangs ausgleichen. Bei anhaltendem elektromagnetischen Stress kann es jedoch zu einer chronischen Schädigung dieser biologisch sinnvollen Organisation des Lebens und daraus folgend zu Erkrankungen kommen…“

Deshalb ist ein gesunder Schlafplatz die wichtigste Voraussetzung, um gesund zu bleiben oder wieder gesund zu werden. Einen Fragebogen zu Ihrer Schlafplatz-Situation finden Sier hier. (https://at-home-baubiologie.de/wp-content/uploads/2021/12/Fragebogen-Schlafplatz.pdf)

Sie interessieren sich für die at-home-Schlafplatzuntersuchung (https://at-home-baubiologie.de/leistungen/) oder die at-home-Ausbildung (https://at-home-baubiologie.de/ausbildung/) zum baubiologischen Standortexperten? Dann melden Sie sich auf der Internetseite: www.at-home.de für ein Gratis-Info-Gespräch (https://at-home-baubiologie.de/kontaktformular/) an, oder rufen Sie unsere kostenlose Hotline an: 0800 / 424 4000

Wir wünschen Ihnen ALLES GUTE für das NEUE Jahr
vor allem Gesundheit – Ihr at-home Team

Tel.: 02558 / 98 65 22
Fax: 02558 / 98 65 23
eMail: info@at-home.de
Hotline: 0800 / 424 4000

at-home Institut für Gesundheitsstudien

Wir machen Schlaf(Plätze) gesund!
Eine at-home Schlafplatzuntersuchung ist die beste Gesundheitsvorsorge der Welt!

Kontakt
at-home Insititut für Gesundheitsstudien e.K.
Annemarie Heuer
Ostendorf 38
48612 Horstmar
02558/986522
info@at-home.de
http://www.at-home.de

(Visited 5 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.