Auf Augenhöhe mit Anforderungen: Backups, Business Continuity

Auf Augenhöhe mit Anforderungen: Backups, Business Continuity

Auf Augenhöhe mit Anforderungen: Backups, Business Continuity

Von Ingmar Löke, Director Sales DACH und Eastern Europe, Qumulo

Der World Backup Day jährt sich, und Disaster Recovery sowie Business Continuity stehen dabei mehr denn je im Fokus. Dies gilt insbesondere im Kontext überwiegend digital arbeitender Unternehmen wie etwa im Gesundheitswesen, in der Forschung sowie im Finanzdienstleistungssektor.

Es ist in besonderer Weise Unstructured Data, die eine echte, vor allem zeitliche Herausforderung für modernes Backup darstellt. Angesichts der schieren Menge einzelner Dateien tickt die Uhr, während es zu identifizieren gilt, welche Dateien geändert wurden oder geschützt werden müssen.

Die starke Verlagerung hin zu Remote Operations und Home Office, nicht zuletzt der Pandemie geschuldet, hat die Digitalisierung dramatisch beschleunigt, wodurch Unternehmen insgesamt viel datenintensiver werden. Gleichzeitig ist das Schützen der Daten sehr viel anspruchsvoller geworden. Datenvolumen, die an einem einzigen Tag erzeugt werden, können mitunter die Fähigkeiten vieler traditioneller Backup-Lösungen überfordern.

Es steht viel auf dem Spiel. Dateidaten sind unersetzlich. Unrecovered File Data – das kann die fehlende Aufzeichnung einer Sicherheitskamera sein, um ein Verbrechen aufklären zu helfen, oder aber das letzte Foto als Teil einer Diagnosestellung für einen Patienten. Es kann sich auch um ein einzigartiges, nun verlorenes Gemälde in einer archivierten Museumssammlung handeln, oder aber um gestohlenes geistiges Eigentum. Jeder Ausfall oder Angriff auf Daten kann schwerwiegende Folgen nach sich ziehen – nicht nur für das jeweilig betroffene Unternehmen oder eine bestimmte Einrichtung, sondern schlussendlich natürlich auch für Enduser, Kunden, oder eine bestimmte Community.

Wenn es um den Schutz unternehmenskritischer Daten geht, braucht es dynamische Best Practices und maßgeschneiderte Lösungen. Das in Seattle ansässige Unternehmen Qumulo, ein Marktführer für das Management von File Data on-Premises und in hybriden Cloud-Umgebungen, hat aktuelle Tips für die Sicherung und Sicherheit von großen Datenvolumen zusammengestellt.

Der alte Burggraben-Ansatz als Annäherungshindernis hat ausgedient

Die traditionelle „Burg- und Graben“-Denkweise in der Welt der Cyber Security, die sich vornehmlich auf Bedrohungen von außen konzentriert – funktioniert in modernen, komplexen File Data Umgebungen nicht mehr, da Anwendungen nicht isoliert existieren. Nur eine umfassende Lösung kann ein Unternehmen vollständig vor immer raffinierteren Sicherheitsbedrohungen wie etwa Ransomware schützen.

Laut Gartner werden bis zum Jahr 2025 mindestens 75 % der IT-Organisationen mit einem oder mehreren Angriffen konfrontiert sein.

Qumulo bietet ein umfangreiches Angebot an Data Services, das es Kunden individuell ermöglicht, eine ganzheitliche Verteidigungsstrategie gegen alle Arten von Malware, einschließlich Ransomware, zu implementieren. Die Risiko-Oberfläche für Angreifer wird unter anderem minimiert durch eine locked-down Linux Version, eine User Space App
sowie mehrere erweiterte Sicherheitsfunktionen, die auf die Schlüsselbereiche Prevention, Detection und Correction abzielen.

Im Durchschnitt hat jeder Mitarbeiter Zugriff auf fast 11 Million Files. Wesentlich ist es, sowohl interne als auch externe Bedrohungen aus allen Umgebungen mitzudenken. Mit Qumulo Secure können Unternehmen von einem Granular Data Access und Management Event Stream in einem Industriestandard-Format profitieren, das von allen wichtigen Intrusion, Detection- und Monitoring-Systemen unterstützt wird. Dadurch kann Qumulo in eine ganzheitliche Sicherheitsarchitektur integriert werden, die Ransomware und andere potenzielle Bedrohungen von überall her erkennt. Darüber hinaus erlaubt Qumulos API von jedem Eintrittspunkt aus automatische Mitigation Actions, sollte eine gefährliche Aktivität festgestellt werden.

Backup Lösungen müssen gemeinsam mit den Daten wachsen
Die Menge an Dateidaten, die in einem System erzeugt wird, kann heute rasch die Fähigkeit eines IT-Teams übersteigen, diese Dateidaten stets zuverlässig zu sichern und zu schützen. Daten müssen heute Real-Time gesichert und geschützt werden, parallel zur Skalierung.
Qumulo ermöglicht dynamisches Skalieren, um Petabytes an Daten, Milliarden von Dateien, Millionen von Operationen und Tausende von Usern mit kosteneffizientem Speicher zu bedienen, der sich intelligent an wachsenden Anforderungen anpasst. Integriert in diese Fähigkeit ist Qumulo Secure, das Daten automatisch vor externen Bedrohungen schützt, sich in die IT-Sicherheitssysteme des Unternehmens integriert und die Nutzung durch interne User verfolgt. Auf diese Weise werden Daten beim Skalieren automatisch mit softwarebasierter Verschlüsselung gesichert.

Qumulo Protect bietet außerdem ein robustes Set von Korrekturkontrollen wie Snapshots, Datenverschiebungen zu AWS S3, Backups und Snapshot-Replikationen, um sichere und robuste Recovery Strategien zu unterstützen. Für den Fall, dass eine Datei oder ein Verzeichnis auf eine frühere Version zurückgesetzt werden muss, können Dateien von einer vorangegangenen Version zurückkopiert werden. Da Snapshots unveränderlich (schreibgeschützt) sind, kann eine potenzielle Malware oder Ransomware ihren Inhalt nicht verändern. Wer ein weiteres potenzielles Backup für die sichere Aufbewahrung von schnell skalierenden Datensätzen sucht, hat mit Qumulo Shift die Möglichkeit, Daten in natives AWS S3 zu kopieren. So kann jederzeit über einen AWS S3-Browser auf Daten zugegriffen werden, und alle Daten können darüber hinaus über mehrere Standorte hinweg repliziert werden.

Einheitliches Daten-Management vereinfacht Backup und Recovery radikal

Das Management von File Data sollte einfach sein. Das gilt insbesondere auch für Backup- und Sicherheitsarchitekturen. Da immer mehr Unternehmen einen hybriden Cloud-Ansatz verfolgen, befindet sich nicht mehr alles On-Premises, und die User greifen vermehrt Remote auf Dateidaten-Apps und Dienste zu. Technologie und Sicherheit sollten deshalb nicht isoliert sein.

Um ein konsistentes Backup und Recovery über alle Standorte hinweg zu gewährleisten, muss die Komplexität der laufenden Orchestrierung beseitigt werden. Es ist wesentlich, Dateidatenänderungen in Real Time zu managen. Das stellt eine Herausforderung dar, gerade bei massiven Datenvolumen. Traditionell waren die Verwaltung und das Management ein langwieriges Unterfangen inklusive gefürchteter „Tree Walks“. Dahinter verbirgt sich der mühsamen Prozess der Inspektion jedes Verzeichnisses, Unterverzeichnisses sowie jeder Datei. Heute gibt es Lösungen, mit denen diese „Tree Walks“ der Vergangenheit angehören.

Qumulo hat sich dieser Herausforderung gestellt und in Zusammenarbeit mit dem führenden Datensicherungsunternehmen Commvault eine Backup-Lösung im Petabyte-Bereich herausgebracht, die den Prozess des Backup und Recovery dramatisch vereinfacht.

In der neuesten Version von Commvault Backup & Recovery wurden die Data-Awareness-Funktionen in Qumulo Protect erweitert, einschließlich REST APIs, die in Real Time anzeigen, welche Dateien sich geändert haben. Dadurch können Backups minutenschnell statt in Stunden beginnen – bis zu 28 Mal schneller als bisher. Die Integration verbessert auch die Verwaltbarkeit und das Management erheblich, indem sie Administratoren eine einzige Ansicht für die Verwaltung von Backup und Recovery-Aufträgen bietet und den Auftragsstatus in Real-Time vollumfänglich anzeigt.

Es ist nie zu früh, über Backup und Recovery-Strategien nachzudenken. Ein proaktiver Ansatz zeichnet sich aus mit Blick auf die Komplexität heutiger Anforderungen und die Dynamik potentieller Gefahren.

*Gartner: Detect, Protect, Recover: How Modern Backup Applications Can Protect You From Ransomware, von Nik Simpson und Ron Blair, 26. Januar 2021

Qumulo is the breakthrough leader in simplifying data management in its native file form at a massive scale across hybrid-cloud environments. Its high-performance file data platform is designed to store, manage and create workflows and applications with data in its native file form at massive scale on prem and in the public cloud. Qumulo is trusted by Fortune 500 companies, major film and animation studios, and some of the largest research facilities in the world to easily manage the full data lifecycle from ingestion, transformation, and publishing to archiving, with cost-effective capacity, dynamic scalability, automatic encryption, real-time visibility and an advanced API that enables customers to easily integrate Qumulo into their ecosystem and workflows. www.qumulo.com

Kontakt
Qumulo
Stacey Burbach
4th Ave. Suite 1600 1501
98101 Seattle, WA 98101
+447850416375
lia@pr-emea.net
https://qumulo.com

(Visited 9 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.