App Entwicklung für den Schutz des Greifswalder Bodden

Der Greifswalder Bodden mit seiner Flora und Fauna steht unter Naturschutz. Jetzt gibt es eine WWF App, die das Navigieren dort ermöglicht.

App Entwicklung für den Schutz des Greifswalder Bodden

Die WWF Seekarte für die Schutzgebiete um Rügen gibt es endlich als App Entwicklung von Ackee

Die App Entwicklung (https://www.ackee.de/app-entwicklung) der WWF Seekarte für Android und iOS löst ein altes Problem. Bislang war es kompliziert auf und um den Greifswalder Bodden zu navigieren. Die Schutzgebiete ändern sich ständig, je nachdem welche Vögel oder Fische gerade wo brüten, rasten oder überwintern. Mit der App „WWF Seekarte“ wird dies deutlich komfortabler.

Beliebtes Revier für Vögel, Fische – und für Angler und Wassersportler
Der Greifswalder Bodden sowie der Strelasund sind Heimat, Brut- und Rastplatz von Seeadlern, Gänsen und verschiedenen Wattvögeln. Außerdem nutzen Angler und Wassersportler das Revier. Damit Vögel und Fische geschont werden, regeln eine Vielzahl von Vorschriften, wann die Flächen wie genutzt werden dürfen. Diese Regelungen sind schwer zu überblicken. Auf dem Wasser gibt es keine Seezeichen, die die Schutzgebietsgrenzen markieren. Die App Entwicklung löst das Problem, weil Nutzer damit endlich wissen, wo sie sich gerade befinden und welche Regelungen gelten.

App Entwicklung ermöglicht naturschonende Navigation durch Schutzgebiete
Mit der App Entwicklung können Nutzer ihre Routen jetzt planen und werden gewarnt, sobald sie ein geschütztes Gebiet befahren. Dazu informiert die App per Klick auf die einzelnen Gebiete über die jeweilige Flora und Fauna sowie die geltenden Vorschriften. Angler können beispielsweise mit der WWF Seekarte App (https://www.ackee.de/referenzen/wwf) die Mindestmaße und Schonzeiten von Fischen ermitteln. Gilt gerade einen Schonzeit, wird dies durch einen durchgestrichenen Angelhaken signalisiert.
Die Schutzgebiete werden nur in der App Entwicklung ausgewiesen, wenn sie zum Zeitpunkt der Nutzung gelten.

Die App Entwicklung des WWF entstand in Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Amt für Landwirtschaft und Umwelt Vorpommern und wurde realisiert von der Berlin-Prager App Schmiede Ackee.

Die App Entwicklung steht für Android und iOS bei Google Play sowie im App Store zur Verfügung. Neben Deutsch gibt es die App Entwicklung auch in Englisch und Polnisch.

Ackee wurde 2012 von Absolventen der Technischen Universität in Prag gegründet. 2016
eröffnete die deutsche Niederlassung in Berlin. Heute ist das Team von 70 Entwicklern eines der führenden Tech Unternehmen in Tschechien. Neben einem Komplettangebot in der App Entwicklung hat es sich auf die Digitalisierung von Unternehmensprozessen spezialisiert.

2020 erhielt Ackee den Deloitte Technology Fast 500 EMEA Award. Dieser geht an die am schnellsten wachsenden Tech Unternehmen in der Region Europa, Mittlerer Osten und Asien. Außerdem gewann das Unternehmen den German Brand Award 2020 für die Entwicklung der Bundestag-App.

Zu den Kunden zählen neben dem Deutschen Bundestag u.a. Samsung, Audi, T-Mobile, Skoda Auto, WWF und Delivery Hero.

Firmenkontakt
Ackee GmbH
Maximilian Wurm von Sterndorff
@The Drivery, Mariendorfer Damm 1
12099 Berlin
+49 30 54907405
maximilian.sterndorff@ackee.de
https://www.ackee.de

Pressekontakt
Ackee GmbH
Sibylle Sterzer
@The Drivery, Mariendorfer Damm 1
12099 Berlin
+ 49 (0)151 548 66606
sibylle.sterzer@ackee.de
https://www.ackee.de/

(Visited 7 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.